Aktuelle Informationen


Mit dem Dank an all unsere Helfer, Gönner und Mitglieder wünschen wir von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein erfülltes neues Jahr!

 Die Mitarbeiter und der Vorstand                                                    des Gesundheits- und Sozialsprengels Längenfeld


Einweihung neuer Räumlichkeiten....

Ein lang gehegter Wunsch ging für das Team des Gesundheits- und Sozialsprengel Längenfeld in Erfüllung. Die in den letzten Jahren enorm gewachsenen Aufgaben haben es erforderlich gemacht, die Angebote wie Mobile Pflege, die Tagesbetreuung, eine optimale Wundversorgung, sowie Büro und Verwaltung auch räumlich zusammenzuführen. Dafür bot sich ein Ausbau der ehemaligen Terrasse über dem 2. Stock des Altenheims in idealer Weise an. Mit einem separaten Eingang im östlichen Teil des Altenheims und einem Lift können die neuen Räumlichkeiten im 3. Stock ohne Mühe erreicht werden.

Finanziell wäre dieser Umbau aber ohne die Großherzigkeit einer Längenfelder Gemeindebürgerin und den engagierten Einsatz seitens der Gemeinde nicht möglich gewesen. Auch das Land Tirol beteiligte sich an den Ausbaukosten der Tagesbetreuung.

Am Samstag, den 30. September 2017 segnete Dekan Stefan Hauser im Rahmen einer würdigen Feier das neue Zuhause des Gesundheits- und Sozialsprengels. Gleichzeitig übergab die seit 18 Jahren als Obfrau tätig gewesene Monika Hasslwanter die Aufgaben an ihren Nachfolger Hannes Gstrein. Es gebührt Frau Monika Hasslwanter großer Dank und Anerkennung für ihre außerordentlichen Verdienste als Gründerin und langjährige Obfrau des Gesundheits- und Sozialsprengels Längenfeld.

Die zahlreichen Besucher nutzten die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen. Das von den Längenfelder Bäuerinnen vorbereitete Essen sorgte für das leibliche Wohl.

Auf fast 300 Quadratmetern finden sich jetzt ein großzügiger Aufenthaltsraum inklusive Kochgelegenheit für die Tagesbetreuung, die gesetzlich vorgeschriebenen Ruheräume, die aber alternativ auch für Aktivierungsprogramme genützt werden können, ein eigener Raum für Wund- und Fußpflege und ein Büro mit Besprechungsraum.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir...

 

    ... eine Pflegeassistenz (m/w) zum ehestmöglichen Eintritt. 

                             Ausschreibung Pflegeassistenz

   ***********************************************************

       

          ... eine/einen Diplomierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in

                                     zum ehestmöglichen Eintritt.

                       Diplomierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in


...der Gesundheits- und Sozialsprengel ist übersiedelt!

Wir sind in unsere neuen Räumlichkeiten in Unterlängenfeld 78 (beim Altenwohnheim Längenfeld) eingezogen.

Die Parkplätze und der Eingang befinden sich auf der linken Seite (Richtung Klamm - unter Schmied) des Altenwohnheimes.

Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit bei den Gemeindemitarbeitern für die Hilfe und den reibungslosen Ablauf bei der Übersiedelung recht herzlich bedanken!!

...weitere Infos folgen......

Gesundheits- und Sozialsprengel Längenfeld

 

 


        Vergelt´s Gott an die Schützengilde Längenfeld für die großzügige Spende!


Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung beim Palmsonntagsbasar!

Mit dem Erlös konnte bereits ein neues Pflegebett angeschafft werden.

        Vergelt´s Gott!!!!


Wir möchten uns bei der Raiffeisenbank Längenfeld für das Sponsoring unserer tollen neuen Winterjacken recht herzlich bedanken.

Vergelt´s Gott!

Das Team des Gesundheits- und Sozialsprengels Längenfeld


Der Gesundheits- und Sozialsprengel Längenfeld möchte sich auf diesem Wege für die zahlreichen Spenden (anlässlich Todesfälle, Geburtstage, 50-er Treffen, Basare, Hoffest, persönliche Zuwendungen) recht herzlich bedanken. Mit den Spendengeldern konnten folgende Hilfsmittel für den Gesundheits- und Sozialsprengel angeschafft werden:

- Bioptron-Lampen (spezielle Lichttherapie im Bereich der Wundversorgung)

- Badelifte

- Wechseldruckmatratze

- Aufstehhilfe

- Behandlungsstuhl für Fußpflege und Wundversorgung

Die Spenden werden auch laufend für Investitionen in der Tagesbetreuung und für notwendige Hilfsmittel im Bereich der Hauskrankenpflege verwendet.

                                                       Vergelt´s Gott!!!


Wir bedanken uns recht herzlich bei Manuela und Manfred Gstrein mit Kindern, welche den Erlös des Hoffestes beim Sonnhof am 29. Mai 2016 dem Gesundheits- und Sozialsprengel gespendet haben!

Vielen Dank auch an die Besucher des Hoffestes!

 

VERGELT´S GOTT!!!


Wir bedanken uns recht herzlich für die Spende anlässlich des Konzertes von Tyroll und Hans Haid (Pro Vita Alpina) und für die Spende anlässlich des "Winklarbargar Feschtle".

                                              VERGELT´S GOTT!!


          VERGELT´S GOTT den Ortsbäurinnen von Gries

                         für die großzügige Spende!


Wir möchten uns gerne auf diesem Wege für die zahlreichen Spenden anstelle von Kränzen und Blumen, anlässlich der Todesfälle, recht herzlich bedanken!

                               Vergelt´s Gott!!!


15 Jahre Gesundheits- und Sozialsprengel Längenfeld

ES WAR EIN SCHÖNES FEST....

Viele halfen mit, um das Sprengeljubiläum zu einem würdigen Fest zu machen.

Am Vormittag feierte Pfarrer Stefan Hauser (seines Zeichen auch Obmann-Stellvertreter des Sprengels) mit der Pfarrgemeinde eine Dankmesse, würdevoll vom Fischbachchor und den Längenfelder Musikanten begleitet.

Im Anschluss daran lud der Verein zu einer Feier ein - wegen des unsicheren Wetters musste diese kurzfristig in den Gemeindesaal verlegt werden. Viele Freunde des Sprengels genossen das von einer Gruppe Bäurinnen unter der Leitung von Petra Holzknecht köstlich zubereitetes Essen und wählten aus dem reichen Kuchenbuffet.

Ein Film, zur Verfügung gestellt vom Ötztal-TV und kommentiert von der Geschäftsleiterin Natalie Reindl-Schöpf, gab einen Einblick über die vielfältige Arbeit im Sprengel. Auch im Gemeindesaal spielten die Längenfelder Musikanten unter Verzicht auf jegliches Honorar auf.

Am Ende des Tages gab es ein sehr schönes finanzielles Ergebnis, das für dringend notwendige Anschaffung eines neuen Autos eine willkommene Unterstützung ist.

Guten Anklang fand auch die Jubiläumszeitung, die von zahlreichen Längenfelder Wirtschaftsbetreibenden gesponsert wurde. Einige Exemplare können im Sprengelbüro angefordert werden.

Besonderen Dank auch für die großzügige Spende, die der Ötztal-Bäck Jakob Schmid anlässlich der Eröffnung seines Geschäftes in Oberlängenfeld zur Verfügung stellte.

An dieser Stelle auch ein aufrichtiger Dank an alle, die unseren Verein unterstützen, sei es durch die freiwillige Mitarbeit oder durch finanzielle Hilfe! VERGELT`S GOTT!!!


 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Längenfelder Jungbauern für die großzügigen Spenden (2 Pflegematratzen und 1 Pulsoximeter).

VIELEN DANK!


 

Buchtipp

 

  • Dritter Sozialraum und neues Hilfesystem

 

  Buchtipp

  • Pflegeheim
  • 24-Stunden-Betreuung
  • Sachwalterschaft
  • Vorsorgevollmacht

 

Buchtipps

  • Arno Geiger - Der König in seinem Exil
  • Ilse, wo bist du?
  • Naomi Feil - Validation in Anwendung und Beispielen

Infofolder downloaden!

Gerne können Sie hier unseren aktuellen Infofolder als PDF-Datei downloaden (1,5 MB) und anschließend ausdrucken. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen telefonisch oder auch persönlich zur Verfügung.